17_Kerstin Hofmann

Kerstin Hofmann

Kerstin Hofmann

Am Bahneinschnitt 21 | 33178 Borchen

05251 399432
kerstinhofmann@gmx.de
www.Kerstin-Hofmann.de

Tänzerin
Aquarell | Kreide auf Papier | 50 x 70 cm | 2013

Vita
1965 Geboren in Mettingen / Westfalen, aufgewachsen in Goslar
1985 Studium der Kunst und Kunsttherapie in Nürtingen
1989 Abschluss: Diplom
1990 Kunst- und Italienischstudium in Perugia / Italien
1991 Freischaffende Künstlerin und Kunsttherapeutin in Heidelberg
1993 Kunsttherapeutin und Kunstlehrerin in Paderborn
1999 Schwerpunkt: Freie künstlerische Tätigkeit
Ab 2007 Zusammenarbeit mit der Glasmalerei Peters Paderborn

Ausstellungen (Auswahl)
Quimper, Chartres (Frankreich), Perugia (Italien), Kaiserslautern,
Bielefeld, Paderborn und Umgebung
Diverse Ankäufe im öffentlichen Raum
Entwürfe für Glasbilder, Aufbahrungsräume, Kapellen, Wandobjekte
Realisierte Objekte z.B. in Paderborn, Höxter, Ahaus-Alstätte, Ele-Gronau

Statement
Zwischen Licht und Finsternis ereignet sich der Regenbogen.
Ob Engel, Tänzerinnen, Gesichter, Blumen oder Akte, in Verbindung mit dynamischer Linienführung trifft Farbraum auf Formempfinden und vereinigt sich zu einem lebendigen Ganzen. Licht und Leichtigkeit zeichnen ihre Aquarelle und Glasentwürfe aus.
„ Kerstin Hofmanns Engel sind ätherische Lichtgestalten, die sich als unstofflich-überirdische Wesen in perspektivlosem Lichtraum materialisieren.“
Frederike-A. Dorner, Diözesanmuseum Osnabrück
…aus „Glasmalerei für das 21. Jahrhundert“, Glasmalerei Peters, Paderborn, 2012

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.