Atelier H6

Petra Fleckenstein-Pfeifer

Heubachstr. 6 | 32839 Steinheim

fleckenstein-pfeifer@t-online
www.fleckenstein-pfeifer.de

Ich trank Tee, als ihr starbt
Tagebuch 10
Teebeutel von selbst getrunkenem Tee, Draht
200 x 60 cm | 2016/2017

Vita
2014 Atelierhaus H6
2000 Ateliergemeinschaft Atelier Zwei
2000 – 2004 Studium Malerei Kunstforum Bochum/Brakel
1995 – 2000 Workshops und Sommerakademien Malerei
1977 – 1982 Studium Sozialwesen/Soziale Therapie Kassel
1958 geboren in Wasserlos/Unterfranken

Ausstellungen (Auswahl)
2017 Die Neuen, BBK Bielefeld; Kunst im Koffer, Museum Stern Warburg; WUT Galerie Neue Flügel für Ikarus, Neuenheerse; Pader-Kultour; Paderborner Wintersalon, Raum für Kunst PB
2016 bateaux, Kunst im Turm Lippstadt; Hirnlos seit 500 Millionen Jahren, Lange Nacht der Kunst Gütersloh ;Schrei der Erde, Hammerhof Warburg, Möbelmuseum Steinheim
2015 Paderborner Wintersalon; Verkäufliche Kunst, Kunstverein Dissen; nominiert für den Woldemar-Winkler-Preis Gütersloh; bateaux, St. Nikolaus Kirche Nieheim;
2012 Kunst im Koffer, Korbmachermuseum Dalhausen; Paderborn Projekt II unter Leitung von Volker Püschel Berlin
2011 Paderborner Wintersalon, Raum für Kunst PB; glow, Steinheim, Swanday, Performance Lab Berlin
2010 Entgrenzte Landschaft, ESG Gütersloh; Zwei Seiten, Performance Lab Berlin
2009 bateaux blancs, Installation im Flussbett der Emmer; Please hold the line, Castello Risolo, Speccia Italien; Internationales Künstlersymposium Speccia
seit 1995 (über-)regionale Ausstellungen

Statement
Petra Fleckenstein-Pfeifer zeichnet, malt, baut Objekte, die sie an unterschiedlichen Orten installiert. Es sind vor allem existentielle Themen, die sie berühren und die in ihren Arbeiten kraftvoll poetischen Ausdruck finden.