Wolfgang Safer – en pop

Wolfgang Safer – en pop

Wolfgang Safer – en pop
Atelier: Mühlenstraße 5 | 33098 Paderborn
Privat: Heiersstr. 14 | 33098 Paderborn

T 0176 24401478
www.en-pop.com | ego@en-pop.com

Instagram: w_safer und en_pop_com
Facebook: Wolfgang safer und en_pop_com

NO SINGLE PLAYER MODE IN LIFE
wasserbasierter Siebdruck auf Echt-Büttenpapier
48 x 64,5 cm | 225 g/qm | 2020

Vita
Wolfgang Safer, geb. 1973
Ich bin Künstler und diplomierter Sozialarbeiter. Als Künstler bin ich an einer transdisziplinären Herangehensweise an Pop, Gesellschaft und Politik interessiert. Ich arbeite vor allem im Bereich textbasierter und multimedialer Kunst und verwende dabei hochwertige und umweltschonende Materialien.
Bereits als Kind und Jugendlicher war ich sehr an Mode, Werbung, Fotografie und Popmusik interessiert, die mich in meiner künstlerischen Arbeit stets begleiteten.  
Als ich vor fünf Jahren mit meiner Frau von Graz nach Paderborn zog, intensivierten sich meine künstlerischen Aktivitäten. Beispielsweise wurde 2018 meine Fotoausstellung “5 vor 12” im Rathaus in Delbrück und 2019, zum Internationalen Tag gegen Rassismus und Gewalt, im Mehrgenerationenhaus im AWO Leo in Paderborn gezeigt. Für das Stadtmuseum Paderborn entwickelte ich 2019 einen Text, den ich sowohl auf eine Stofftasche – für mich ein Medium, um Kunst im und in den öffentlichen Raum zu transportieren – als auch auf Echt-Büttenpapier drucke. 
Seit Januar 2020 teile ich mir mit der Künstlerin Petra Lettermann ein Atelier in der Mühlenstraße 5 in Paderborn.

Statement
Ich beschäftige mich als Künstler mit Paderborn. Mit seinen Orten und Plätzen, mit den Menschen. 
Ich höre zu und gehe in Resonanz. Manchmal tauchen dabei vor meinem inneren Auge Bilder zu diesen Orten und den Menschen auf. 
Symbole, Typografien und Schriften interessieren mich sehr: Grenzen und Grenzüberschreitungen, Kontraste, hell und dunkel, Farben.
Meine eingetragene Marke „en pop“ ist die Überschrift für mein kreatives Schaffen.